Topic-icon Prioritäteneinstellung der Rollläden

Mehr
14 Aug 2018 19:17 #1 von Puffer
Prioritäteneinstellung der Rollläden wurde erstellt von Puffer
Hallo,
ich habe folgendes Problem.

Bei Sonne über 65kLx fahren die Rollläden auf der Süd- und Westseite für 12 sek. nach unten, bei weniger kLx wieder hoch, natürlich etwas zeitverzögert wegen den Wolken.

Jetzt möchte meine Frau im Schlafzimmer Mittagsruhe halten, dabei stört sie aber der eventuell fahrende Rollladen.

Wenn ich jetzt nach dem Fahren durch den Sonnensensor den Taster vor Ort betätige, sollte nach Priorität der Taster Vorrang haben und der Sonnensensor zurück gestellt sein, bis der Rollladen wieder mit dem Taster ganz hochgefahren wird. So habe ich das verstanden.

Macht es aber nicht, der Rollladen fährt trotzdem.

Was muss ich welcher Priorität zuordnen? Welche Priorität ist höher: 1 oder 5 ? Wie ist das zu Verstehen: Schulnotensystem oder Wert der Zahl ?
Wenn der Taster den Sonnensensor übersteuern soll, gebe ich dann dem Taster die 1 oder die 5 und dem Sonnensensor umgekehrt?

Meine Frau würde sich über Hilfe freuen.

Vielen Dank

Gruß Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2018 10:53 #2 von Andreas
Hier eine Kurzzusammenfassung der Prioritäten:
Verriegeln: Es werden keine Funktionen der verriegelten Prioritätsebenen mehr ausgeführt.
Setzten: Es werden keine Funktionen von niedrigeren Prioritätsebenen mehr ausgeführt.
Ebenen: Priorität 0 = höchste Priorität, 4 = niederste Priorität
0 - Wartungsschalter
1 - Windsensor und Lokalbedienung
2 - Regensensor
3 - Dämmerungssensor, Uhr und Zentralbedienung
4 - Sonnensensor

Wenn Du also verhindern willst, dass ein Rolladen durch Dämmerungssensor, Uhr oder Sonnensensor bewegt wird, musst Du bei diesem Rolladen die Prio 1 setzen. Dann reagiert der Rolladen nur noch auf die Lokalbedienung.
Wenn Du Prio 1 wieder löschst, reagiert er wieder auf alles.

Bei der normalen Rolladengruppe wird aber nie eine Prioebene gesetzt oder verriegelt (Ausnahme: Wind bei Jalousien). Das musst Du schon selbst machen, z.B. durch einen Schalter oder eine Uhr etc.

Ich habe z.B. am Ausgang zum Balkon eine Fliegengittertür. Damit der Rolladen nicht runter gehen kann, wenn die Tür offen ist, habe ich einen Türkontakt, der beim Öffnen der Fliegengittertür Prio 0 setzt und beim Schließen wieder die Prio 0 löscht.

Oder um zu verhindern, dass der Rolladen am Terrassenausgang bei Dämmerung runter geht, obwohl man auf der Terrasse sitzt, habe ich das so gelöst, dass beim Einschalten des Lichts oder der Steckdose der Terrasse die Prio auf 1 gesetzt wird.
Wenn man also Abends länger auf der Terrasse sitzen will, muss man entweder das Licht oder die Steckdose einschalten.

PHC STM V2, EMD,AMD,JRM und DIM-Module, Wind, Regen und Sonnen-Sensor, Visualisierung mit OpenHAB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum