Topic-icon EasyClick - EnOcean Module - Zuverlässigkeit??

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
18 Jun 2015 13:31 #1 von ansgar75
Hallo,

hat von euch jemand Erfahrung in der Verwendung der Easyclick bzw. EnOcean Taster?

Hintergrund: Ich möchte im KiZi eine Art Hochebene installieren (Projekt für das 3. und 4. Quartal ;) ). Um von dort oben entsprechend Licht und Jalousien zu schalten, hätte ich mir vorgestellt, dies mit den Funktastern auf EnOcean Basis zu realisieren. Die Anbindung an PHC soll über das Funkmodul 941 FU erfolgen.

Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher wie zuverlässig diese Teile, insbesondere die Schalter, sind.


Grüße
Ansgar

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - UIM - FUI - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2015 15:08 #2 von Andreas
Interessante Frage...
Ich brauche noch einen Fensterkontakt mit dem ich Verhindern kann, dass der Rolladen an der Balkontür abends automatisch heruntergeht, wenn die Fliegengittertür noch offen steht - ist schon ein paar mal passiert, und ist gar nicht gut...
Dafür muss ich wahrscheinlich einen Funk-Fensterkontakt nehmen und weiß noch nicht, was ich nehmen soll...
Easyclick und 941 FU wären natürlich am besten in PHC integriert, ist aber auch recht teuer...

Eine Funkschalterlösung habe ich bei mir allerdings schon, und das für 15 Euro...
Ich habe bei einem Discounter ein Set aus 4 Funksteckdosen mit einer Fernbedienung gekauft und die Funksteckdosen so umgebaut, dass das Relais keine 230V schaltet, sondern jeweils einen Eingang eines Eingangsmoduls.
Nicht schön, aber klappt!

Für die Zukunft habe ich schon mit einem Arduino mit 433MHz-Empfänger (etwas über 1 Euro in China) experimentiert, und die Telegramme der Funkfernbedienung dechiffriert. Jetzt könnte ich also den Arduino zum Schaltern der PHC-Eingänge verwenden, oder sogar damit ein Eingangsmodul simulieren.
Nachteil im Moment ist nur, dass die Reichweite der Funkfernbedienung mit Arduino bescheiden ist. Liegt evtl. am billigen 433Mhz-Empfänger (wobei in den Funksteckdosen auch nichts besseres drin ist) oder eher am unsauberen 5V-Pegel auf der USB-Leitung, die den Arduino mit Strom versorgt. Muss ich mal noch analysieren...

Andreas

PHC STM V2, EMD,AMD,JRM und DIM-Module, Wind, Regen und Sonnen-Sensor, Visualisierung mit OpenHAB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
18 Jun 2015 20:38 - 18 Jun 2015 20:39 #3 von ansgar75
Ich hab ein ähnliches "Problem" wie du: Terassentür mit Senkrechtmarkise davor. Wenn wir draußen sitzen und die Markise fährt runter gilt es schnell genug an der Tür zu sein um dann von innen den Taster zu erreichen. :ohmy:
Daher hatte ich mir auch schon Gedanken hierzu gemacht.

Du kannst beispielsweise einen EnOcean Fensterkontakt einsetzen z.B. diesen und dann über ein Raspi EnOcean Modul einbinden.

Ich werd mir vermutlich aber das EasyClick Modul von Peha holen, da ich wie schon gesagt noch ein anderes Projekt im KiZi damit einbinden werde. Und man weiß ja nie was sonst noch kommt. :whistle:

Gruß
Ansgar

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - UIM - FUI - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)
Letzte Änderung: 18 Jun 2015 20:39 von ansgar75.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2015 20:48 #4 von Andreas
Das Problem habebivh dadurch gelöst, dass beim Einschalten der Steckdose auf der Terrasse oder beim Einschalten des Lichts in der Steuerung die Prioritäten der JRM-Ausgangs auf 2 gesetzt werden und beim Einschalten wieder gelöscht wird.
Dadurchbidtvdue Gruppen Bedienung gesperrt, nicht aber die Individualvedienung...

Hat uns schon oft davor gewahrt, draußen zu schlafen... Man muss hält ab die Steckdose denken, aber mittlerweile geht das fast automatisch. Und durch OpenGAB kann ich dann jetzt immer noch den Rollladen vom Handy aus hoch lassen - das Handy hat man Jhs leider fast immer dabei...

Wäre evtl. auch einen eigenen Tipp-Eintrag wert..

Andreas

PHC STM V2, EMD,AMD,JRM und DIM-Module, Wind, Regen und Sonnen-Sensor, Visualisierung mit OpenHAB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
18 Jun 2015 21:11 #5 von ansgar75
Klar, so geht es auch ...

Ich will auch die Terassentür mit überwachen, da es schon mal vorgekommen ist, dass wir vergessen hatten die Tür zu verriegeln. So könnte man dann eine Art Verschlusskontrolle mit realisieren.

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - UIM - FUI - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2015 21:17 #6 von Andreas
Das habe ich zum Glück über die Alarmanlage...

PHC STM V2, EMD,AMD,JRM und DIM-Module, Wind, Regen und Sonnen-Sensor, Visualisierung mit OpenHAB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
18 Jun 2015 21:23 #7 von ansgar75

Das habe ich zum Glück über die Alarmanlage...


... Ist auch eine gute Idee wenn man sich mal die Entwicklung der Einbruchstatistiken ansieht :ohmy:

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - UIM - FUI - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum