Topic-icon LED Leuchte dimmen mit Phasenanschnittdimmer - Erfahrungsbericht

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • PHC-Meister
  • PHC-Meister
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
24 Jan 2018 09:28 #1 von ansgar75
Hallo PHC-Gemeinde,

ich will euch über eine Erfahrung im Zusammenhang mit PHC Phasenanschnittdimmern 944/2 DM AN und LED Leuchten der Firma Paulmann Atria LED Panel 18,5W berichten.

Gleich vorab: es funktioniert und sogar besser als erwartet! :) :woohoo:
Die Leuchte hat mich knapp 32,-€ gekostest. Nach mittlerweile mehrwöchigem Einsatz kann ich bislang nur Positives berichten.

Lt. Leuchtenhersteller sind nur diverse Phasenabschnittdimmer zusammen mit der Leuchte kompatibel:


Ich hatte etwas Zweifel, da ich wie gesagt nur Phasenanschnittdimmer eingebaut habe und diese lt. Peha eine Mindestlast von 60W pro Kanal benötigen. Bei mir hängt jetzt nur eine Leuchte mit nominal 18,5W am Dimmerausgang.

Im unteren Dimmbereich flackert die Leuchte etwas. So ab ca. 30% ist sie dann komplett stabil. Sogar Softstart funktioniert recht gut. Ich werde gelegentlich die Dimmkurve etwas anpassen, da aktuell eine Standardkurve für Glühlampen im Dimmer hinterlegt ist.

Also frohes dimmen ...

Ansgar

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2018 15:31 #2 von SvenS
Danke für den Bericht, der mir etwas Hoffnung macht.
Wir haben auch Phasenanschnittdimmer-Module und langsam gehen die Glühbirnen aus.

Hat jemand ebenfalls Erfahrung mit LEDs und Phasenanschnittdimmern gemacht?
Wir haben mehrere Lampen mit 220V GU10 Halogenbirnen sowie GU5,3 12V Halogenbirnen im Haus. Mit LEDs kämme ich jeweils auf Wattzahlen zwischen 20 und 40W.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • PHC-Meister
  • PHC-Meister
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
17 Nov 2018 16:14 #3 von ansgar75
Hallo SvenS,

Gerade erst habe ich auch eine ganze Reihe 12V Halos durch LED getauscht. Nach 10 Jahren fallen die jetzt nach und nach aus.
Geht tadellos auch mit meinen Dimmern (PHC Phasenanschnitt).
Ich hab die LEDs von Philips verbaut:
Philips MASTER LEDspot Value 5,5-35W MR16 830 60° DIM

Gefühlt kannst du sie vielleicht nicht so weit runter dimmen als die Halos. Bin aber bis dato zufrieden.

Schöne Grüße
Ansgar

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2018 17:18 #4 von SvenS
Hallo Ansgar,

vielen Dank für die Rückmeldung. Dann werde ich ein paar LEDS kaufen und testweise erst einmal eine Lampe damit bestücken.

In der Küche haben wir noch etliche Spots mit G4 Steckbirnen, die sollen gegen dimmbare LED-Spots ausgetauscht werden, mal schauen was der Markt hergibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2018 19:56 #5 von stevecv
Guten Tag,

Ich bin ganz neu hier im Forum und habe demnächst vor eine PHC-Steuerung zu installieren.
Ich habe eine kurze Frage zum Dimmermodul 944/2 DM AN.
Muss ich die LED-Leuchte direkt an den Dimmer anschliessen, oder erst vom Ausgangsmodul an den Dimmer?
Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüssen,

Stevecv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ansgar75
  • ansgar75s Avatar Autor
  • Offline
  • PHC-Meister
  • PHC-Meister
  • Stay hungry, stay foolish! - Steve Jobs
Mehr
19 Dez 2018 09:40 #6 von ansgar75
Hallo Stevecv,

Schau dir mal die Anleitungen der Module an. Dort ist vieles beschrieben.

Ich bin zwar kein Elektriker, jedoch soviel weiß ich:

- Grundsätzlich ist ein Ausgangsmodul AM nichts anderes als ein programmierbares Relais. Also daran angeschlossener Verbraucher an oder aus. Mehr nicht!

- Ein Dimmermodul erzeugt je nach Typ (Phasenanschnitt oder Phasenabschnitt) eine entsprechend "gedimmte" Spannung für das direkte Dimmen daran angeschlossener Leuchten.

Grüße
Ansgar

Peha PHC V3 seit 2017 (vorher V2) im Neubau - MCC - JRM - EMD - AMD - DIM - Module
IP-Symcon Smarthome Software auf Intel NUC mit Ubuntu 18.04LTS (Einbindung von PHC tlw. über Webinterface der V3)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum